News

Rückblick & Ausblick 2016

( 0 Bewertungen )
 
Rückblick 2015 & Ausblick 2016
 

EWS-Samoens

Als erstes wünsche ich euch allen ein gesundes und erlebnisreiches neues Jahr. Der Jahreswechsel ist für mich jeweils die Zeit, in welcher ich auf das vergangene Jahr zurückblicke sowie die Pläne für das bevorstehende Jahr zusammentrage. Gerne teile ich dies in den nachfolgenden Zeilen mit euch.

Das Jahr 2015 war für mich – in Bezug auf die Renntätigkeit in der Enduro World Series (EWS), ein von Verletzungen geprägtes Jahr. Ich kämpfte mich nach der komplizierten Handverletzung Ende Februar und der Oberschenkelprellung im August jeweils wieder zurück und konnte am Renngeschehen der EWS mit dem 7. Rang in Irland und dem Gewinn von einzelnen Stages ins Schottland und Colorado Akzente setzen. Zudem gewann ich am einzig wahren Schlamm­rennen der letzten Saison den Enduro-Europa­meistertitel +30.

Mit dem Trek Factory Racing Enduro Team fahre ich auch im 2016 die Enduro World Series Rennen. Da das erste Rennen bereits Ende März in Chile stattfindet, habe ich den ersten Trainingsblock als
Vorbereitung bereits absolviert und dabei auch an meinem ersten klassischen Radquer-Rennen teilgenommen.

Zusätzlich zu den Aktivitäten im Rennzirkus werde ich mich weiterhin in der Nachwuchsförderung engagieren. Die Vorbereitungen für „Wildi's Füchse" – meinem
persönlichen Nachwuchs­förder­ungs­­projekt sind bereits angelaufen.

Nach mehrwöchigen Dreharbeiten mit dem französischen Filmer Damien Vergez ist die Episode 7 von #mtbheroes nun fertig. In 26 min erhält der Zuschauer einen Einblick in mein nicht ganz alltägliches Leben. Am Freitag, 22. Januar 2016 um 20.00 oder 21.30 Uhr findet im Restaurant Bruggmann, Flumserberg Tannen­heim im Rahmen des SnowBike NightRide eine öffentliche Auf­führung statt.

 

Teaser zum Film #mtbheroes

von Demian Vergez



Weitere Infos zur SnowBike NightRide unter www.flumserberg.ch/SnowBikeNightRide

.